Stimmen zum Buch Wissensmanagement

Prof. Dr. Andrea Back

Prof. Dr. Andrea Back

“Das Buch ist wirklich gut geeignet, z.B. Studierenden von mir einen Einblick zu geben, wie vielseitig das Gebiet Wissensmanagement ist. Wer Bachelor- oder Masterarbeiten in dem Gebiet schreibt, findet einen Einstieg, ohne sich in der Weite des Themas zu verlieren. Die vielen Grafiken und auch die zahlreichen Praxisautoren, die Sie versammeln konnten, sind eine Bereicherung. Gratuliere also zu diesem Buch,das aktuell, vielseitig und praktisch verwendbar ist.”

Prof. Dr. Andrea Back, Leiterin des Instituts für Wirtschaftsinformatik, Universität St. Gallen

Rezension Personalführung 08/2009

Rezension Personalführung 08/2009

“Der Sammelband bietet einen Überblick über Konzepte und Praxisbeispiele zum Wissensmanagement und

enthält etliche Anregungen zur Entwicklung intelligenter Organisationen und Unternehmen.”

Personalführung 08/2010

Prof. Dr. Michael Heiss

“Das Buch gibt einen sehr guten Überblick über das Wissensmanagement der 3. Generation und zeigt mit “Praxisbeispielen aus führenden Unternehmen, wie Wissensmanagement heute erfolgreich umgesetzt werden kann. Wer die Bedeutung des Managements von Wissen und Innovationen für die Zukunft von Unternehmen erkannt hat, findet hier eine wertvolle Orientierungshilfe.”

Doz. Dr. Michael Heiss, Siemens IT Solutions and Services
Vice President for Knowledge, Innovation and Technology

Claus J. Raidl, member of the board of Austrian steel group Voestalpine, answers journalists questions during a business presentation in Vienna June 5, 2008.

Dr. Claus J. Raidl

“Die von Herrn Dr. Pircher herausgegebene Publikation bietet für das mittlere und auch für das Top-Management sowohl in Profit- als auch Non-Profit-Organisationen, eine hoch aktuelle, praxisorientierte Darstellung des Status-quo von Wissensmanagement und wissensorientierter Unternehmensführung im deutschen Sprachraum. Das Buch ist daher für alle Personen, die an Fragestellungen und Lösungsansätzen zu wissensorientiertem Management interessiert sind, eine hervorragende Untersuchung anhand konkreter Fallbeispiele aus unterschiedlichen Organisationen.“

Dr. Claus J. Raidl, Böhler Uddeholm, Vorsitzender des Vorstandes

Univ.-Prof. Dr. Hanna Risku

„Richard Pirchers neues Werk ist eine Fundgrube für die Theorie und
Praxis des Wissensmanagements von heute. Die aktuellen Praxisbeispiele
geben zahlreiche Anregungen zur Umsetzung – von sozialen
Wissensnetzwerken bis zum persönlichen Wissensmanagement.”

Univ.-Prof. Dr. Hanna Risku,

Donau-Universität Krems,
Leiterin des Departments für Wissens- und Kommunikationsmanagement

Prof. Dr. Stefan Güldenberg

“Wer wissen will, wie prächtig sich der Baum des Wissensmanagements 15 Jahre nach seinem Keimen im deutschsprachigen Raum bereits entwickelt hat, wie stark seine Wurzeln, wie mächtig sein Stamm, wie vielfältig seine Verästelungen und wie zahlreich seine Früchte in Wissenschaft und Praxis sind, der sollte dieses Werk von Richard Pircher unbedingt lesen.”

Prof. Dr. Stefan Güldenberg,
Leiter des Instituts für Entrepreneurship, Hochschule Liechtenstein,
Autor von „Wissensmanagement und Wissenscontrolling in lernenden Organisationen“ und Ko-Autor von „Produktive Wissensarbeit(er)“

Prof. Dr. Klaus North

„Durch Wissensmanagement bleiben Unternehmen auch in turbulenten Zeiten zukunftsfähig. Dies macht das vorliegende Buch mit grundlegenden Konzepten,  vielen Beispielen und Anregungen zur Entwicklung intelligenter Organisationen und Unternehmen deutlich.“

Prof. Dr. Klaus North
Autor von „Wissensorientierte Unternehmensführung“ und
Ko-Autor von „Produktive Wissensarbeit(er)“

Isabella Mader, MSc

Isabella Mader

“Das Buch enthält neben einer umfassenden Einführung in zeitgemäße Konzepte auch Fallbeispiele von Unternehmen unterschiedlicher Größe und Ausrichtung, sodass Faktorenerfolgreicher Umsetzung nachvollzogen werden können.

Fazit: sehr empfehlenswert”

Isabella Mader

Von Rolf Dobelli “getabstract.de” (Top 10 Rezensent):Rolf Dobelli getabstract.de

“Weil das Wissen einzelner Mitarbeiter für den Erfolg eines Unternehmens immer wichtiger wird, nimmt auch die Bedeutung des Wissensmanagements zu, argumentieren die Autoren dieses Sammelbandes. Über 30 Fachleute aus unterschiedlichen Branchen führen in das Thema ein, stellen verschiedene Wissensmanagementsysteme vor und erläutern Möglichkeiten der praktischen Umsetzung. Der inhaltliche Bogen des Werks ist sehr weit gespannt; an einigen Stellen kommt es zu Überschneidungen, an anderen hätte man sich dafür etwas tiefer gehende Informationen gewünscht. Doch insgesamt bietet das Buch einen sehr guten, umfassenden Einstieg ins Wissensmanagement. getAbstract empfiehlt es allen Führungskräften, die das Wissen ihrer Mitarbeiter systematisch und dauerhaft für das Unternehmen nutzbar machen möchten.”

Saringer.jpg

Regina Schlager

“Ein empfehlenswertes Buch für alle, denen wissensbasiertes Management ein Anliegen ist. Es erlaubt einen sehr gut strukturierten Überblick über Konzepte und Methoden des Wissensmanagements und gibt Einblick in bereits erprobte Anwendungsszenarien.”

Regina Schlager

Boris Jaeger

Boris Jäger

“Dr. Richard Pircher, Studiengangsleiter für Bank- und Finanzwirtschaft an der Fachhochschule des bfi Wien, bietet in seinem aktuellen Buch „Wissensmanagement, Wissenstransfer, Wissensnetzwerke. Konzepte, Methoden, Erfahrungen.“ einen umfangreichen Fundus an WM-Instrumenten sowie viele Anwendungsbeiträge von Forschern, Unternehmensvertretern und Beratern. Praktischer Nutzen: In jedem Fall, durch das umfangreiche Werkzeugset für das WM und die vielen Fallstudien, als Ideengeber sehr zu empfehlen.”

Boris Jäger